Sie sind hier: Startseite Studium international Informationen für Incomings

Informationen für Incomings

 

 

 

 

Liebe internationale Studierende, herzlich Willkommen am Deutschen Seminar der Uni Freiburg!

 

 

 

 

 

Alle wichtigen Informationen zum Studium am Deutschen Seminar und zur Belegung von Lehveranstaltungen erhalten Sie in der Infoveranstaltung für ERASMUS-Studierende. Diese findet am 12.10., um 14 Uhr in Raum 3301 statt. Im Anschluss an die Infoveranstaltung haben Sie die Möglichkeit, direkt bei Herrn Dr. Baßler Ihre Lehrveranstaltungen zu belegen. Wir empfehlen Ihnen dringend an der Infoveranstaltung teilzunehmen, melden Sie sich dazu bitte kurz per Mail beim an.

 

Ihre Ansprechpartner*innen

Ihr Ansprechpartner am Deutschen Seminar ist Dr. Harald Baßler. Wenn Sie einen Sprechstundentermin benötigen, Formulare einreichen wollen oder sonstige Fragen haben, steht Ihnen das Team des Geschäftszimmers gerne zur Verfügung.

ECTS-Punkte für internationale Kurzzeitstudierende am Deutschen Seminar

In den Lehrveranstaltungen des Deutschen Seminars werden von allen Studierenden, also auch von den internationalen Kurzzeitstudierenden, die gleichen Leistungen erwartet, wie für reguläre Studierende, die einen Abschluss in einem germanistischen Fach in Freiburg anstreben.

Da von Germanist*innen neben literatur- und sprachwissenschaftlichen Kenntnissen auch sehr gute mündliche und schriftliche Sprachbeherrschung erwartet wird, fließt in die Bewertung der mündlichen und schriftlichen Leistungen neben der inhaltlichen Qualität auch die sprachliche Gestaltung der Texte und Beiträge ein (strukturierte und kohärente Textgestaltung, angemessene wissenschaftssprachliche Ausdrucksweise und sprachliche Korrektheit).

Für internationale Kurzzeitstudierende, die in der Regel Deutsch als Fremd- und nicht als Muttersprache nutzen, bedeutet dies eine besondere Herausforderung, die nur mit einem deutlichen zeitlichen Mehraufwand zu leisten ist. Daher werden für internationale Studierende die ECTS-Punkte, die die regulären Studierenden für die Veranstaltungen nach ihren Prüfungsordnungen erhalten, mit einem Faktor 1,5 multipliziert. 

Für eine Vorlesung, die regulär 2 ECTS-Punkte ergeben würde, bekommen internationale Studierende als 3 ECTS-Punkte. Sie müssen dazu aber die gleichen Leistungen erbringen wie die regulären Studierenden; ein Proseminar, das regulär 6 ECTS-Punkte ergibt, bedeutet für internationale Studierende 9 ECTS-Punkte.

Allgemeine und weiterführende Informationen

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des International Office.